Einladung zum Eheworkshop

06.10.2017

Meine lieben Brüder und Schwestern,

einige von euch können sich sicher noch daran erinnern, dass während des diesjährigen Jugendtages am Werbellinsee mehrere junge Geschwister, die vorher am Ehe-Workshop teilgenommen haben, kurz das Konzept der “5 Liebessprachen” nach dem Beziehungsberater und Seelsorger Gary Chapman sowie ihre eigenen Erfahrungen vorgestellt haben. Zu meiner Freude lagen Interesse und Teilnehmeranzahl über den Erwartungen.

Am Ende dieser Veranstaltung wurde auf den, für den Herbst 2017 vorgesehenen, Folgeworkshop hingewiesen. Es ist also eine dritte Folge der Ehevorbereitung vorgesehen.

In den bisherigen Ehe-Workshops wurden eigene Erfahrungen der Teilnehmer sowie des Seminarleiters aus persönlichen Erlebnissen und der seelsorgerischen Betreuung – natürlich anonymisiert – genutzt, um typische Alltagskonflikte aufzuzeigen und dann gemeinsam für beide Partner akzeptable Lösungen zu erarbeiten.

Weshalb bietet die Gebietskirche solche Veranstaltungen an?

In Feedbackrunden und Gesprächen mit Teilnehmern des Ehe-Workshops sagten diese mir, dass das vermittelte Wissen, die praxisnahen Hinweise und Handouts schon sehr viel bewirkt haben. Sie halfen schwierige Situationen in der Vorbereitung auf die Ehe zu meistern und sogar angedachte Trennungen während der Ehe zu vermeiden. 

Solche Workshops bietet unsere Kirche an, weil wir euch liebhaben. Wir wünschen euch, dass ihr eine glückliche Fahrt auf dem Eheschiff haben könnt und ihr auf Klippen und Untiefen einer Zweisamkeit möglichst gut vorbereitet seid.

Genau darum geht es beim nächsten Ehe-Workshop ab Herbst 2017: Lieber sich früh informieren und vorbereiten, bevor es nachher zu spät ist. Eine Trennung zieht immer schmerzhafte Verletzungen an der Seele nach sich.

Ihr werdet euch mit Themen wie Kommunikation & Konflikt, die fünf Sprachen des Verzeihens, Finanzen, unser Gebet, Balance von Familie, Kirche und Amt, Ehesegen und Sexualität in der Ehe auseinandersetzen und gemeinsam dazu Lösungen erarbeiten. 

Teilnehmen können alle Jugendlichen unabhängig davon, ob ihr schon einen Freund oder eine Freundin habt, verliebt, verlobt oder verheiratet seid.

Als euer Bezirksapostel rate ich euch sehr zur Anmeldung und Teilnahme am kostenlosen Ehe-Workshop als eine wichtige Investition in die Zukunft und ins persönliche Glück.

Wenn sich genügend interessierte Teilnehmer melden, wollen wir den Ehe-Workshop an mehreren Orten mit möglichst kurzer Anreise durchführen.

Bitte meldet euch innerhalb der nächsten 14 Tage unter der bekannten Adresse trau-dich@nak-bbrb.de an. In "jugend.nak-bbrb.de" und „Christi Jugend" wird die Anmeldeadresse ebenfalls angegeben.

Meine besten Wünsche begleiten euch und ich hoffe, dass sich viele von euch anmelden. Wer weiß: Vielleicht treffen wir uns bei einem spontanen Besuch des Workshops.

Mit lieben Grüßen,

euer Wolfgang Nadolny

 

Die Kick-off-Veranstaltung für alle Teilnehmer findet statt am

Termin:             11. November 2017

Beginn:            10.00 Uhr

Ort:                  NAK Berlin-Kaulsdorf

    Alt Kaulsdorf 19-21 (an der B1)

    12621 Berlin

Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten eine separate Einladung.

Rubrik: Berlin-Brandenburg