Projekt NEO hat Fahrt aufgenommen

23.01.2017

NEO kommt nicht nur aus dem altgriechischen und bedeutet bekanntlich „neu“, es ist auch die Abkürzung für ein kürzlich gegründetes Musikprojekt. Es wird gestemmt von den drei Bezirken Nord, Eberswalde und Berlin-Brandenburg Ost und erreicht seinen Höhepunkt  in einem Konzert am 19. Februar um 16 Uhr, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Die Vorbereitungen auf das Konzert laufen bereits, eine weitere Probe startete am Samstag den 21. Januar in der Kirche Berlin-Lichtenberg. Die Stimmung bei Sängern und Dirigenten war locker und die Probe geprägt von der Freude, etwas gemeinsam auf die Beine zu stellen. Das Programm reicht von nachdenklich bis freudig, darunter auch Gospelgesang. Auch eine Instrumentalgruppe hatte sich zur Mitgestaltung des Projekts zusammengefunden.

Die nächste gemeinsame Probe ist bereits geplant und wird am 18. Februar von 11-15 Uhr sein. Vor dem Konzert am 19.02. folgt noch eine Generalprobe. Es sind noch ausreichend Gelegenheiten zum Proben gegeben. Alle Jugendlichen aus den teilnehmenden Bezirken, auch die noch nicht mitmachen konnten, sind eingeladen aktiv zu sein.

Rubrik: Bezirk Nord, Bezirk Eberswalde, Bezirk Berlin-Brandenburg Ost, Jugendmusik